Realisierung & Qualitätssicherung

Nach der Spezifikation erfolgt die Umsetzung der dabei niedergeschriebenen Anforderungen und Einstellungen –

mit Softwareentwicklung und Systemkonfiguration

Softwareentwicklung

Die  Software wird entsprechend den dokumentierten Vorgaben aus der Spezifikation konfiguriert und angepasst. Dabei achten wir auf die exakte Einhaltung der Programmierrichtlinien  (Microsoft Style Guide) für die Realisierung.

Das stellt von Anfang an die Qualität der Software einschließlich aller Anpassungen sicher. Dadurch reduziert sich der Aufwand für Schulung, Einarbeitungszeit und Softwarepflege. Updates lassen sich schnell und sicher durchführen.

Konfiguration des Systems

Für den optimalen Betrieb der  Software werden geeignete technische Rahmenbedingungen geschaffen.

  • Lizenzerstellung:  SHB  Business Solutions lizenziert die in Angebot und Spezifikation geklärten Module und Userlizenzen, sofern dies nicht gesondert geregelt ist.

  • Einrichtung  Dynamics NAV Datenbank: Je nach Hardwareressourcen legen wir die Betriebsparameter des Datenbankservers fest und installieren die erworbenen Softwarelizenzen. Unter Beachtung der Hardware-Gegebenheiten und der Richtlinien für optimale  Performance platzieren wir die Echtdatenbank.

  • Einrichtung Dynamics NAV Backup: Wir entwerfen einen Wartungsplan für die Datenbank.

  • Einrichtung Dynamics NAV Fernwartung: Gemeinsam mit Ihnen legen wir eine für die spezielle Installation geeignete, sichere Zugangsmethode fest – mit den notwendigen Maßnahmen und  Tools zur Herstellung der Fernwartbarkeit. In Zusammenarbeit mit der Gegenstelle konfigurieren wir einen Remote-Zugriff auf den Server-Desktop oder einen Microsoft Dynamics NAV Client.

  • Test der Vorabversion (Qualitätssicherung): Sie erhalten eine von SHB  Business Solutions geprüfte Version zum Testen der Anpassungen. Die Ergebnisse halten Sie in Testprotokollen fest. Die  Software wird auf dieser Basis weiter optimiert. Bei Bedarf werden Sie während der Testphase von uns unterstützt.