Die Vielfalt der Tätigkeiten macht meinen Job für mich so attraktiv und jeden Tag interessant.

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, sich zu wandeln und erfolgreicher zu werden.

Andrea Reichert,

ERP-Projektleitung

ANDREA REICHERT

 

Seit 2010 im SHB-Team

Mein Hauptaufgabengebiet war und ist die vollumfängliche Betreuung von Bestandskunden. Je nach Projekt übernehme ich dabei Projektleitung, Teil-Projektleitung, Beratung und/ oder Entwicklung.

 

Meine Arbeit besteht also hauptsächlich aus Kundenberatung, aus der Optimierung von Geschäftsprozessen durch Anforderungsanalysen/ Gap-Fit-Analysen und aus der Spezifikation von Lösungen und deren Umsetzung.

Darum SHB:

Vor meiner Zeit bei der SHB habe ich sieben Jahre Erfahrung mit Microsoft Dynamics (damals noch „Navision“) als Inhouse Consultant/ Programmierer beim Endkunden gesammelt.

Die SHB war mir als verlässlicher ERP-Partner bekannt – große Teile des Teams sogar persönlich. 

 

Ich wusste, dass hier ein gutes Arbeitsklima auf mich warten würde.

 

Außerdem wusste ich, dass hier die Fortbildungsmöglichkeiten gegeben waren, die ich bei meinem ehemaligen Arbeitgeber vermisst hatte und dass die SHB großen Wert darauflegt, dass die Mitarbeiter nicht „verheizt“ werden („Work-Life-Balance“). Und meine Entscheidung habe ich nicht bereut.

So arbeitet es sich bei SHB:

Alltag gibt es in diesem Sinne für mich nicht. Jeder Tag ist anders, weil man immer wieder auf neue Herausforderungen trifft – sogar, wenn man schon viele, viele Jahre „denselben“ Job macht.

Es gibt wenige Regeln. Man kann, darf und soll seine Arbeit selbständig organisieren. Wichtig ist dabei, dass die Work-Life-Balance stimmt. Flache Hierarchien tragen zusätzlich zum sehr guten Arbeitsklima bei.

Familienfreundlichkeit wird bei der SHB ganz GROß geschrieben!

Wir haben ganz flexibel die Möglichkeit, im Home Office zu arbeiten, es gibt gelegentliche Boni oder auch Sachgeschenke und der Standort in Ottobrunn ist für mich super, denn in Bayern bin ich daheim.

So macht Arbeiten Spaß:

Am meisten Freude macht es mir, wenn ich erlebe, dass die gemeinsam erarbeiteten Ideen und Lösungen meinen Kunden signifikant im Arbeitsalltag unterstützen.

 

Super finde ich auch, dass ich mich nicht entscheiden muss, ob ich „nur“ Projektleiter, Berater oder Entwickler sein möchte! 

 

Die Vielfalt der Tätigkeiten macht meinen Job für mich so attraktiv und jeden Tag interessant.

Ich konnte meine Kenntnisse auf allen Ebenen erweitern – ob es nun um Projektleitung, Beratung oder Entwicklung geht. Außerdem habe ich viel Erfahrung im Kontakt mit verschiedensten Kunden gesammelt und viele verschiedene Branchen und Lösungen kennengelernt.

SHB ist bunt!

Wir sind eine bunt gemischte Truppe – über alle Altersstufen und Nationalitäten hinweg, vom Azubi bis zum Senior Projektleiter. 

 

Den Umgang mit den Chefs empfinde ich als kurz gesagt: Sehr angenehm! Meine Vorgesetzten sind authentisch und glaubwürdig und gehen respektvoll und empathisch mit den Mitarbeitern um.

Dafür steht die Marke SHB für mich:

SHB steht für mich für hohe Kompetenz, Fachwissen und gewissenhafte Beratung. 

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, sich zu wandeln und erfolgreicher zu werden.

 

Und zu guter Letzt:

Die SHB hat mir – wenn auch ungeplant - zu meinem größten privaten Glück verholfen. Ich habe hier 2010 meinen Mann kennengelernt, und seit 2018 gibt es ein „offizielles SHB-Baby“.