Bei der SHB wahrt man die Unternehmenseinstellung nicht nur nach außen für das Image, sondern lebt und liebt diese Philosophie auch intern.

Leistung wird angemessen geschätzt und für sein Privat- & Familienleben bleibt genug Platz. 

Andrea Hoffmann,
Projektleitung

ANDREA HOFFMANN
Projektleiterin, seit 2022 im SHB-Team

Warum hast Du Dich für SHB entschieden?  

Bei der SHB wurde ich von Anfang an mit offenen Armen und Ohren empfangen. Der Geschäftsführung war es wichtig mir von Beginn an eine ehrliche und teamorientierte Unternehmens-Philosophie näher zu bringen. Es wurde immer mit offenen Karten gespielt – und das ist auch heute noch so!

 

Die letzten Monate haben mir mehr und mehr gezeigt, wie wir alle als Team, diese Philosophie in uns tragen und leben. Abgesehen vom guten Arbeitsklima und den hilfsbereiten Kollegen waren es natürlich auch die spannenden Aufgaben und Fortbildungsmöglichkeiten, die mein Interesse geweckt haben. 

 

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?  

Ich genieße die Freiheit, mir jeden Arbeitstag weitestgehend selbst zu gestalten bzw. mir kundenorientiert einzurichten. Eine Routine bzw. „Alltag“ gibt es daher aus meiner Sicht nicht. Kein Tag gleicht dem anderen, jeder Tag hat die ein oder andere Herausforderung. Eine Mischung aus Home-Office und der Arbeit vor Ort in Ottobrunn halte ich für eine gesunde Work-Life-Balance.  

 

Was macht SHB einzigartig?  

Bei der SHB wahrt man die Unternehmenseinstellung nicht nur nach außen für das Image, sondern lebt und liebt diese Philosophie auch intern. Leistung wird angemessen geschätzt und für sein Privat- & Familienleben bleibt genug Platz. Die Mitarbeiter werden hier keineswegs „verbrannt“ oder gar „ausgenutzt“, es wird versucht sich gegenseitig zu unterstützen und zu fördern.  

 Der Umgang im Team ist durch und durch angenehm, egal wie alt man ist, welche Position man hat und wie lange man schon Teil der SHB ist. Ich habe mich von Anfang an willkommen gefühlt! 

Was macht Dir am meisten Spaß an Deinem Job?  

Schwierige Frage, ich würde sagen die „Detektivarbeit“! Knifflige Kundenwünsche gemeinsam mit den Kollegen umzusetzen und das Gefühl „nicht stehen zu bleiben“… Ich lerne hier Tag für Tag Neues und erfreue mich an meiner Weiterentwicklung. 

 

Was hast Du bisher bei SHB gelernt?  

Bisher konnte ich mich auf der Beratungs – und Projektleitungsebene sehr weiterentwickeln. Von Kundenbesuch zu Kundenbesuch konnte ich mehr Sicherheit gewinnen und lernte verschiedene Branchen und Software-Lösungen unterschiedlicher Kunden kennen. 

Was gefällt Dir besonders an der engen Zusammenarbeit mit Deinen Kund:innen?

Die „Aha-Momente“; ich freue mich, wenn die gemeinsam erarbeiteten Lösungen den Arbeitsalltag meiner Kunden erheblich unterstützen und Sie somit umso mehr Freude daran haben mit ihrer ERP-Lösung zu arbeiten. 
 

Was gefällt Dir besonders am Standort Bayern, München und Ottobrunn? 

Dahoam is‘ Dahoam – Bayern ist meine Heimat, daher fühle ich mich auch in Ottobrunn sehr wohl. 

Welche Benefits bietet eine Anstellung bei SHB?  

Ein gutes Arbeitsklima und eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Deine Arbeit wird geschätzt und entsprechend entlohnt. Man fördert sich gegenseitig, lernt voneinander und miteinander. 

​Die SHB steht für mich für Ehrlichkeit, hohe Fachkompetenz, sowie Gewissenhaftigkeit und Menschlichkeit!  

 

​Ich bin sehr froh, mich für diesen Weg entschieden zu haben!