20220516-SHB_Office-128.jpg
Microsoft Dynamics 365:
Einführung, Schulung & Update

Unsere Leistungen

Business Central angepasst an Ihren Betrieb

Sie interessieren sich für eine Neueinführung, ein Update oder für die Betreuung Ihrer bestehenden Navision, Dynamics NAV bzw. Dynamics 365 Business Central Lösung?

 

Dann liegen Sie bei uns goldrichtig! Wir sind langjähriger Microsoft Partner und seit 1996 begegnen wir unseren Kund:innen partnerschaftlich auf Augenhöhe. Dabei stehen bei uns qualitativ hochwertige Lösungen und langfristige Beziehungen an allererster Stelle. Das schließt mit ein, dass wir persönlich auch nach dem Echtstart weiterhin für Sie da sind! 

Wir optimieren Ihre Prozesse, passen Business Central genau an Ihre Anforderungen an und schulen Sie so, dass Sie mit Ihrem ERP-System perfekte Ergebnisse erzielen!

Unsere klassische ERP-Einführungsmethode im Überblick
 

Wir setzen alles daran, das vereinbarte Budget stets einzuhalten und gehen dabei individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Wir begleiten Sie von der Einführung über den Test bis hin zum Echtbetrieb von Microsoft Dynamics 365 Business Central.

SHB_Projektvorgensweise_Implementierungsprozess_Waterfall.jpg

01

Kick-Off

Gemeinsame Festlegung der Aufgabenverteilung, Vorgehensweise und Termine

02

Basisschulungen

Kennenlernen der Grundfunktionen Ihrer Softwaremodule und Funktionalitäten von Dynamics 365 Business Central

03

Spezifikation

Ihre Individuelle Konfiguration wird definiert, Spezifikations-Workshop und Dokumentation

04

Realisierung

Umsetzung der Spezifikation mit Softwareentwicklung & Systemkonfiguration

05

Key-User:innen Schulung 

Individuelle Schulungen für verschiedene Nutzer:innen - und Zielgruppen

06

Testbetrieb

Bereitstellung einer Vorabversion der Software und Datenübernahme

07

Echtbetrieb

Einführungs-Unterstützung Ihrer persönlichen Projektleiter:innen und Hilfe beim Setup der Software

20190131SHBTeammeeting-10.jpg


Wir werden Teil Ihres Teams und stehen Ihnen mit Rat, Inspiration und konkreten Lösungsansätzen zur Seite!

Unsere agile ERP-Einführungsmethode im Überblick

Im Gegensatz zur klassischen Projektvorgehensweise bietet Ihnen unsere agile Einführungsmethode mehr Flexibilität: Nach der Spezifikation besprechen wir Ihre Anforderungen nochmals während der Umsetzungsphase. Dabei werden die einzelnen Umsetzungsschritte gegebenenfalls in kleinere Pakete aufgeteilt und in sogenannten „Sprints“ iterativ abgearbeitet.

Die Erfolgsfaktoren der agilen Projektvorgehensweise:

  • Ihre Keyuser:innen kommen viel schneller mit dem fertigem Produkt in Berührung

  • Das iterative Vorgehen durch die Abarbeitung der einzelnen Sprintziele führt zu schnellen, messbaren Ergebnissen

  • Die Selbstorganisation des Teams fördert Commitment innerhalb Ihrer Organisation und sorgt für hohe Transparenz bei der Projektbearbeitung

  • Ein enger Austausch mit gesteuerter Kommunikation verspricht effizienteres Arbeiten

  • Projektrisiken werden verringert

Agile Projektumsetzung

SHB_Projektvorgensweise_Implementierungsprozess_Sprint.jpg

Wir definieren gemeinsam Prioritäten, die dann nacheinander in Sprint-Phasen abgearbeitet werden und zu schnellen Einzelergebnissen führen. In unserem Modell stellt die Priorität A die Basis Ihres Projekts dar.

 

Die Priorität B enthält Erweiterungen, die ebenfalls iterativ umgesetzt werden.

 

Priorität A und B stellen elementare Funktionalitäten Ihrer Software dar und sind die Mindestanforderungen, die vor dem Echtstart erfüllt werden müssen. Der erste Prozesstest wird (vor allem bei größeren Unternehmen) direkt nach der Umsetzung von Priorität A durchgeführt, der zweite Prozesstest erfolgt nach Fertigstellung von Priorität B. 

 

Priorität C soll ebenfalls umgesetzt werden, da sie wichtig für die Funktionalität ist, muss aber nicht zwingend vor dem Echtstart fertiggestellt werden. Priorität C kann als „Puffer“ angesehen werden, d.h. hier können Ergänzungen erfolgen, weitere Schulungen und die Umsetzungen. 

 

Priorität D ist ein sogenanntes Nice to Have, das erst in der Testphase oder auch nach dem Echtstart iterativ umgesetzt werden kann. 

Sie möchten ein Angebot?
Schreiben Sie uns eine kurze
E-Mail oder rufen Sie uns einfach an!
Zusatzmodule_für_Microsoft_Dynamics_365_Business_Central SHB_Business_Solutions.jpg

Agile Sprints

Ein Sprint bezeichnet in agilen Projekten einen Zeitabschnitt, in dem die Umsetzung für einen Teil der verschiedenen Aufgaben einer Priorität erfolgt.

 

Ablauf eines SHB Sprints:

Zuerst gibt die/der Projektleiter:in das gemeinsame Sprintziel vor (Termin, Qualität). Danach findet die Planungssitzung statt: Das Sprint-Team legt die Aufgaben fest, die zur Zielerreichung notwendig sind. In regelmäßigen kurzen Meetings wird dann der Projektverlauf gecheckt (was wurde bereits erledigt, was ist geplant, was hindert mich ggfs. an der Fertigstellung meiner Aufgaben). Am Ende des Sprints wird das Sprint-Ergebnis im Team-Meeting präsentiert (Sprint Review) und Team-Member haben die Möglichkeit, Feedback zu geben. Dadurch sind alle stets auf dem gleichen Projektstand.

SHB4-Module

Unsere eigenen Module für Microsoft Dynamics 365 Business Central

SHB4Projects

In der Projektplanung brauchen Sie eine leistungsstarke ERP-Lösung für Beschaffung, Produktion, Engineering und Finanzmanagement. 

Ressourcenauslastung: SHB4Projects
SHB4Prepayments

Das von uns entwickelte, flexible Zusatzmodul SHB4Prepayments sorgt für eine optimierte Zahlungsabwicklung.

SHB4Prepayments Dashboard
20220516-SHB_Katharina Matern-18.jpg
SHB How To Tutorials auf YouTube

SHB Video-Tutorials

In unserer How-To-Reihe zeigt Ihnen das SHB Team in kurzen Videos, wie Sie die neusten Features und Updates direkt in der Praxis anwenden können. Klicken Sie sich gemeinsam mit unseren Expert:innen durch Dynamics 365 Business Central!

Erfolgsstories

SHB x Ortovox Erfolgsstory

SHB + ORTOVOX
Bergsportmarke

Andreas Osterrieder, Product Owner ERP, erzählt im Erfolgsstory-Interview, warum sich das ORTOVOX-Team vor 11 Jahren für die SHB entschieden hat.

Erfahren Sie, welche lang- und mittel-fristigen Projekte wir bisher gemeinsam gemeistert haben und wie unser Finance-Team bei der Corona-bedingten MwSt.-Umstellung 2020 unterstützt hat.

SHB x Behncke Erfolgsstory

SHB + BEHNCKE
Schwimmbadtechnik

"Von einem ERP-Partner haben wir uns erwartet, dass er sich auf unsere Gegebenheiten einlässt und uns den Blick über den Tellerrand ermöglicht. Es war von vornherein klar, dass unser Projekt keine Kleinigkeit ist, deshalb war es umso wichtiger, dass wir einen Partner haben, der ein Stück weit Teil unseres Teams sein möchte."

SHB x InnoLas Erfolgsstory

SHB + INNOLAS SOLUTIONS
Maschinenbau

Alexander Götzner, CFO bei Innolas Solutions sagt im Interview: „Wir vertrauen auf SHB, weil hier ein lösungs- und zielorientiertes Handeln & Beraten an den Tag gelegt wird, das uns hilft, effizienter in unseren Geschäftsprozessen 

zu agieren.“

Der SHB Newsletter

Sie erhalten: 1 x im Monat Updates, News & Profiwissen 

zu Microsoft Dynamics 365 Business Central und Microsoft Power BI.

Fast geschafft...Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse!